Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Ab einem bestimmten Zeitpunkt in der Schwangerschaft haben wir plötzlich das Bedürfnis, unser Zuhause perfekt zu machen für das kleine Wesen, das da kommt. Bevor es um ganz konkrete Gestaltungsideen und Beispiele geht, möchte ich Dir ein paar grundsätzliche Tipps für die Wandgestaltung im Kinderzimmer geben. Bedenke, dass fast alle Farben, Lacke und Möbel anfangs Ausdämpfungen (Lösungsmittel dünsten aus) haben. Niemand sollte sich länger im frisch gestrichenen Zimmer aufhalten, erst recht nicht Schwangere.

Wenn Du Bilder anbringst, dann in einer Höhe, die Kleinkinder nicht erreichen können – oder so, dass sie sie nicht von der Wand bekommen. Anregende, spannende Wanddeko, die zum Tagträumen und analysierenden Betrachten anregt, eher im Spielebereich als im Schlafbereich.

Vermeide überdimensional große Wandeko mit Umrissen, die das Kind als unheimlich wahrnehmen könnte. Kinderzimmertapeten mit unruhigen, kleinen Mustern, die nicht richtig erkennbar sind, können vor allem auf Babys sehr verwirrend wirken.

Farben sollten also abgestimmt werden, manche Hersteller bieten mittlerweile passende Textilien und Kinderzimmerwandfarbe an.

Wenn Du zum Beispiel einige weiße Wölkchen an die hellblaue Wand pinselst oder klebst – mach Doch gleich ein Schlummerlicht in Form einer Wolke dazu, ein paar Wolkenkissen oder eine Hängelampe als Heißluftballon, der durch die Wolken fliegt. Auch ein selbstgebasteltes Wölkchen aus Wollwalk oder einem anderen Material mit angenehmer Oberfläche in einer Höhe, an die das Baby bzw. Kleinkind herankommt wäre doch toll. Wenn ihr vorhabt, nächstes Jahr umzuziehen, müsst ihr farbige oder gemusterte Wanddekos wie Tapeten, Wandtatoos oder Malereien entfernen bzw. übermalen.

Vielleicht reichen dann sorgfältig ausgewählte Wandbilder fürs Kinderzimmer, denn die könnt ihr mitnehmen. Unruhe und Unordnung kommt noch früh genug ins Kinderzimmer, glaube mir! Daher solltest Du anfangs lieber schlicht und wenig planen, sowohl was die Einrichtung, aber auch was die Wandgestaltung angeht. Auch andere Elemente lassen sich an der Wand anbringen und so die Stimmung im Kinderzimmer gestalten.

Es gibt super süße und kindgerechte Garderobenleisten, die sich ins Gesamtbild einbringen lassen. Manachmal gibt es passend zur Garderobe im Design auch eine Messleiste, sodass ihr immer wisst, wie alte euer Kind ist.

Vor allem für Jungszimmer ist das ein wahrer Hingucker, der sich immer neu gestalten lässt. Immer mehr Eltern entscheiden sich im Kinderzimmer für Bücherregale, bei denen man die Bücher von vorne sieht. Wenn Dein Kind schon im Kindergarten- oder Grundschulalter ist, stellt sich diese Frage wahrscheinlich aber gar nicht mehr. Denn dann hat Dein Kind sicherlich schon ganz eigene Vorstellungen und Vorlieben, was Farben, Muster und Motive angeht.

wandbild-kinderzimmer-auto
wandbild-kinderzimmer-auto
wandbild-im-maedchenzimmer-meerjungfrau
wandbild-im-maedchenzimmer-meerjungfrau
kinderzimmer-wand-selber-gestalten
kinderzimmer-wand-selber-gestalten

Wasserbett komplett mit Polster-Bettrahmen Cloud kaufen

Architektur und Licht / Planung / Pierre Wurmbauer / München