Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Das Wohnhaus in Karlsruhe wird nach der Sanierung mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe beheizt (Foto: Bisch / Zukunft Altbau) Nach einem Dach- und einem Heizungsschaden sanierte Familie Liebig aus Karlsruhe ihr Domizil aus den 70er Jahren gründlich.

Die Energieexpertin untersuchte das Haus von Kopf bis Fuß und legte den Liebigs ein Sanierungskonzept inklusive Wirtschaftlichkeitsberechnung vor. Gegen eine Ölheizung sprach neben den ökologischen Aspekten, dass im Keller kein Platz zur Lagerung von Brennstoffen ist. Hinzu kamen eine spezielle Einblasdämmung der Außenfassade, eine Dämmung der Kellerdecke und eine neue Wärmeschutzverglasung der bestehenden Holzfenster. Im Laufe von 30 Jahren spart die Familie aus Karlsruhe durch die Sanierungsmaßnahmen insgesamt rund 135.000 Euro Heizkosten, hat Ingenieurin Petra Hegen vom Programm Zukunft Altbau des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg ermittelt.

Fachgebiet Wärmepumpe Gasheizung Solarthermie Pelletheizung BHKW Holzheizung Elektroheizung Heizkörper Fußbodenheizung Photovoltaik Putzarbeiten Fenster Dämmung Energieberater Architekt Wohnraumlüftung Fördermittelberatung Bodenlegearbeiten Klimaanlage Brennstoffzelle Objekt Mehrfamilienhaus Wohnquartier Ein-/ Zweifamilienhaus Solarstrom-/ Solarwärmepark Bürogebäude Industrie Schule/ Fortbildung Wärmenetz Gewerbe/ Handel Stadt/ Verwaltung Universität/ Forschung Events/ Publikumsverkehr Hotel/ Herberge Sportstätte Krankenhaus/ Pflege Feuerwehr/ Notarzt/ Polizei Schwimmbad Kirche/ Kapelle/ Kloster Parkplatz/ Carport Kindergarten Gastronomie Landwirtschaft

Das Bild zeigt das Wohnhaus von außen.
Das Bild zeigt das Wohnhaus von außen.

Garderoben

Kleines Haus am Stausee