Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Bevor man verlockt ist, hier zuzugreifen kommen aber oft Bedenken über die Kosten für die notwendige Sanierung des Hauses auf. Ein bekanntes Problem bei Fertighäusern aus diesen Jahren sind allerdings die zahlreichen „Bausünden“, die man sich damals geleistet hat und die überaus hohe Menge an gesundheitsgefährlichen Baustoffen, die in solchen Häusern damals verbaut wurde (man wusste es nicht besser). Einen besonders schlechten Ruf haben sich in diesem Bereich Fertighäuser des Herstellers OKAL erworben.

In Bezug auf Schimmel und verbaute Schadstoffe aller Art gehören sie allerdings mit zu den schlimmsten Häusern auf dem Gebrauchtmarkt überhaupt.

komplette Erneuerung der elektrischen Anlage (verbaute „klassische Nullung“, entspricht in keinster Weise heutigen Sicherheitsanforderungen) Die Kosten für die Sanierung anderer Fertighäuser aus den 70er Jahren können auch – abhängig vom Einzelfall – deutlich unterschiedlich liegen.

Kostencheck-Experte: Das lässt sich im Vorfeld nur sehr schwierig pauschal sagen – das hängt auch ganz wesentlich vom genauen Alter des Hauses und seiner Bauweise ab. Bei vielen Häusern steht man vor einem beträchtlichen Schadensausmaß – wegen der fehlenden luftdichten Gebäudehülle (war damals nicht wie heute üblich) sind das vor allem häufig massive Schimmelschäden.

Pauschale Aussagen über die Kosten sind generell nicht möglich, da hier vieles am individuellen Zustand des Fertighauses aus den 70ern liegt.

sanierung-fertighaus-70er-kosten
sanierung-fertighaus-70er-kosten
sanierung-fertighaus-70er-kosten
sanierung-fertighaus-70er-kosten
sanierung-fertighaus-70er-kosten
sanierung-fertighaus-70er-kosten

Bett-Kopfteil Polster

Alkovenbett