Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Wände lassen sich nachträglich schwer versetzen oder gar entfernen, vor allem, wenn man zur Miete wohnt. Raumteiler kommen überall dort zum Einsatz, wo Wände fehlen und Platz vorhanden ist: aus eins mach viele!

Besonders viel Stauraum bieten Kleiderschränke in Deckenhöhe, diese lassen sich zudem wunderbar als Raumteiler und somit als Trennwand einsetzen.

Doch nicht nur vor dem Fenster sind diese Systeme praktisch, im Raum können sie dazu genutzt werden, einzelne Bereich effektvoll abzutrennen. Der Vorteil: Sie nehmen wenig Platz in Anspruch, wirken leicht, verdecken aber optisch das „Dahinter“. So kann man mit Schiebegardinen den Schlafbereich vom Wohnbereich trennen, ohne einen großen Verlust an Quadratmeter.

Kinderzimmer für zwei – Rückzugsräume im Geschwisterzimmer Häufig teilen sich Geschwister ein gemeinsames Zimmer. Doch egal, wie gut sich die Geschwister auch miteinander verstehen, es gibt im Alltag immer wieder Situationen, in denen es nach etwas Abstand und Ruhe verlangt. Sei es, dass ein Kind bei den Schularbeiten sitzt, während das andere schon fertig ist oder noch im Kindergartenalter ist oder beide ihren eigenen Hobbys nachgehen möchten. Halbhohe Raumteilerregale bieten Stauraum und lassen trotzdem noch genug Licht auf die andere Seite. Das besondere an speziellen Raumteiler Regalen ist, dass sie von beiden Seiten funktional zugänglich und dabei eine „ansehnliche“ Rückwand haben – denn vorne ist hinten und umgekehrt! Da sie im Raum eine Funktion erfüllen, wirken sie stets integriert, lassen durch die Fächer immer wieder einmal Licht durchfallen und stellen dabei viel Stauraum sowie Ablagefläche zur Verfügung.

Vorsicht:Freistehende Regale sollten breit genug sein, damit sie stabil stehen und nicht kippen können. Deko-Tipp: Offene Fächer nicht zu voll beladen, so wirken sie ordentlicher und lassen mehr Licht hindurch. Viel Licht und trotzdem abgeteilt: Sideboards als Raumtrenner Kommoden und Sideboards – Zimmer aufteilen ohne bohren und bauen Gerade wenn es darum geht, Räume aufzuteilen, aber dabei kein Licht zu verlieren, sollte man sich für luftige oder niedrige Möbel entscheiden.

On Sie dabei frei im Raum oder mit einer Seite an der Wand gestellt werden, bleibt Ihnen überlassen.

Kleiderschrank als Raumteiler
Kleiderschrank als Raumteiler
Gardinen- und Vorhangsysteme als Raumteiler
Gardinen- und Vorhangsysteme als Raumteiler
Raumteilerregal Mexico
Raumteilerregal Mexico
Mid Century Sideboard als Raumteiler
Mid Century Sideboard als Raumteiler

Außentreppen und Gartentreppen selber bauen

Schwarze Wände: Sehen Sie auch gerne schwarz?