Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Kinder lieben es, draußen mit Sand und Wasser zu spielen und dabei nach Herzenslust zu matschen. Eine Matschküche lädt zum Experimentieren und Entdecken ein und ist ein Spaß für Groß und Klein.

Nun geht es an den Aufbau: Stellen Sie Wasser- und Sandkasten einander gegenüber, setzen Sie den Mörtelkasten ein und ... Die Stopper für das Wasserrad auf beiden Seiten ober- und unterhalb der Achse festschrauben.

Nachdem Sie das Wasserrad zusammengesetzt haben, kleben Sie nun die zuvor rot angemalten Schaufelblätter in die Einschnitte. Sägen Sie die Einschnitte für die Schaufelblätter in den Kreis und bohren Sie in der Mitte ein Loch im Durchmesser der Achse.

Für das Wasserrad schneiden Sie, wie bereits beim Drehkreuz, mit der Stichsäge zwei Kreise aus der Siebdruckplatte zu. Schrauben Sie zwei Halteleisten unter den Matschkastenaufsatz, um diesen auf dem Sandkasten zu fixieren. Setzen Sie nun das Drehkreuz auf die Gewindestange, verschrauben Sie auch dieses mit zwei gekonterten Muttern. Für das Drehkreuz schneiden Sie zwei Kreise aus Siebdruckplatten zu und bohren in die Mitte je ein Loch.

Nun den Abdeckrahmen mit dem Wasserkasten verschrauben und für den Ständer zwei Ausklinkungen in den Rahmen schneiden. Um die Gewindestange für das Drehkreuz am Ständer anzubringen, bohren Sie ein Loch in beide Kanthölzer.

Praxistipp: Damit sich die Löcher auf gleicher Höhe befinden, legen Sie die Hölzer aufeinander und spannen sie mit Zwingen fest. Markieren Sie pro Seite die Positionen für jeweils zwei Bohrlöcher auf den Brettern. Ob mit Papa, Freund oder Freundin: Beim Spielen mit der Matschbahn ist Spaß garantiert.

Er ist der perfekte Ort, um die Kinder frei, ungezwungen und sicher spielen zu lassen.

Dabei darf auch das richtige Spielgerät nicht fehlen: Eine Matschküche eignet sich hervorragend für Kleinkinder. Im Handel oder online findet sich auch schnell ein vielfältiges Angebot.

Viel schöner ist es jedoch, Kindern mit der dem Matschküche selber bauen eine Freude zu machen. Dieses Projekt ist aufgrund seiner einfachen Bauweise auch für Anfänger gut zu bewerkstelligen.

Unsere Matschbahn besteht aus einem Wasser- und einem Sandkasten mit Matschaufsatz sowie zwei Bahnen zum Schleusen von Sand und Wasser.

Diese einzelnen Bauteile lassen sich mit wenigen Werkzeugen zusammenbauen.

Wichtig: Damit das Gerät beim Spielen sicher steht und die Bahnen ein gleichmäßiges Gefälle bekommen, ist ein waagerechter Untergrund nötig. Oftmals hat man das meiste schon zuhause und kann sich das fehlende Werkzeug ausleihen.

Dieser besteht aus einem mit Holz verkleideten Mörtelkasten sowie einem Ständer inklusive Gießkannenhalterung und einem Drehkreuz. Dann können Sie anghand der Maße die Holzbretter zusägen und zu einem Kasten bauen. Anschließend messen Sie auch die Gießkanne aus und können so die Bretter für die Halterung bauen. Auf dem Kasten wird ein Aufsatz platziert, in dem Kinder nach Lust und Laune matschen können.

Danach können Sie dann auch schon die Bahnen mit dem Wasser- und Sandkasten beginnen. Zum Schluss feheln nur noch der Sand und das Wasser und schin kann der Matsch-Spaß beginnen!

Sandkasten
Sandkasten

Wenig Platz für viele Personen? So schaffen Familien zusätzliche

Luxus Wohnzimmer