Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Wem für die Gestaltung seiner Küche viel Platz zur Verfügung steht, denkt natürlich gleich an eine Kücheninsel. In der Natur sieht keine Insel gleich aus, jede hat eine andere Küstenlinie, sprich einen einzigartigen Grundriss. Statt als einfaches Rechteck mit durchgezogener Arbeitsplatte lassen sich Kücheninseln auch in L-Form gestalten, als Quadrat, als Kochinsel mit Theke oder auch ohne Kochfeld, dafür mit Spüle oder aber als reine Werkinsel.

Diese Lösung ist natürlich am einfachsten zu realisieren, weil keine Stromanschlüsse oder im Falle einer eingebauten Küchenspüle auch Wasserleitungen verlegt werden müssen. Dazu ist hier der Bereich unterhalb der Arbeitsplatte ausgespart, sodass ausreichend Beinfreiheit entsteht und eine zärtlich nahe Sitzanordnung über Eck. Zum Daran-Sitzen ist dieser Anbau nicht gedacht, eher als Anreiche und Sichtschutz: Die Herdfläche wird optisch abgeschirmt.

Demgegenüber verhilft die untere L-Außenseite zu schnellem Zugriff auf Geschirr etc., während die andere Längsseite als Bartheke und/oder Esstisch genutzt werden kann.

Nobilia Landhausküche mit quadratischer Werkinsel ohne Kochfeld
Nobilia Landhausküche mit quadratischer Werkinsel ohne Kochfeld
Kochinsel in einer next125-Küche mit Thekensitzplatz über Eck
Kochinsel in einer next125-Küche mit Thekensitzplatz über Eck
next125-Inselkueche in Jaguargrün mit Echtholzfronten und freistehender Kochtheke
next125-Inselkueche in Jaguargrün mit Echtholzfronten und freistehender Kochtheke
Freistehende Spuelen-Insel mit Thekenplatz in einer Küche von Häcker
Freistehende Spuelen-Insel mit Thekenplatz in einer Küche von Häcker
Ballerina-Inselküche mit mit Kochinsel in L-Form
Ballerina-Inselküche mit mit Kochinsel in L-Form

Fertighaus von DAVINCI HAUS

Meisterhaft modern: ein 70er