Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Wir zeigen Ihnen die besten Tipps und Tricks, wie Sie Ihr Bad mit strahlenden Farben, Spiegeln und platzsparenden Sanitäranlagen gestalten! Ihr kleines Bad sieht auf den ersten Blick gleich größer aus, wenn die Wände und der Boden mit demselben Material verkleidet sind. Auch dafür gibt es einen einfachen Trick: Mosaikfliesen in Blattgold oder mit Metalloptik garantierenn einen luxuriösen Blickfang und bringen den Raum durch deren Reflektion zum Strahlen. Vermeiden Sie starke Kontraste, denn fließende Übergänge sorgen für eine ruhigere Stimmung und lassen das Bad optisch größer erscheinen.

Natürlich geht nichts über Sonnenlicht, falls also die Möglichkeit besteht, die Fenster im Bad vergrößern, sollten Sie dort investieren. Die Duschfalttüren lassen sich nämlich vollständig nach innen öffnen und somit bei Nichtgebrauch der Dusche wortwörtlich wegklappen.

Hier geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über die unterschiedlichen Formen, die sich besonders gut für ein kleines Bad eignen: Quadratische Duschwannen können sehr flexibel im Bad platziert werden, sei es in einer Ecke, Nische oder an der Wand und lassen sich einfach mit Duschfalttüren kombinieren. Duschwannen können sehr flexibel im Bad platziert werden, sei es in einer Ecke, Nische oder an der Wand und lassen sich einfach mit Duschfalttüren kombinieren.

Rechteckige Formen sind perfekt für ein schmales Badezimmer, da sie mehr Platz bieten und einen problemlosen Durchgang im Raum schaffen.

Formen sind perfekt für ein schmales Badezimmer, da sie mehr Platz bieten und einen problemlosen Durchgang im Raum schaffen. Eine fünfeckige Duschwanne passt perfekt in jede Ecke, spart dabei Platz und sorgt nebenbei für einen modernen Hingucker.

Die Viertelkreisform eignet sich auch für Ecken und bietet mehr Standfläche als eine fünfeckige Duschwanne aufgrund ihrer Rundung. Diese bietet sich insbesondere bei einem gefliesten Boden an, dafür muss zusätzlich nur noch ein Ablauf oder eine Duschrinne installiert werden.

Der entscheidende Vorteil hierbei ist, dass Ihr Bad durch die einheitliche Fläche automatisch größer wirkt und die Dusche sich noch dazu leichter putzen lässt. Auch offene Schränke unter dem Waschbecken sind empfehlenswert, weil der Raum dadurch aufgelockert und nicht so überladen rüberkommt. Darüber hinaus ist der altbewährte Spiegelschrank über dem Waschbecken ein Alleskönner: Er bietet meist einen Spiegel, Licht und auf jeden Fall zusätzlichen Stauraum. Diese bieten denselben Komfort wie Toiletten in der regulären Größe, sorgen aber gleichzeitig für mehr Bewegungsfreiheit im Bad.

So schaffen Sie Raum und Ordnung“ zeigen Ihnen Blogger kreative DIY-Ideen und viele Tricks, wie Sie aus Ihrem kleinen Bad ein richtiges Platzwunder zaubern können.

kleines helles Badezimmer mit Spiegel und Dusche
kleines helles Badezimmer mit Spiegel und Dusche
helles Badezimmer mit großem Spiegel an der Wand
helles Badezimmer mit großem Spiegel an der Wand
modernes helles Badezimmer mit einer großen Dusche
modernes helles Badezimmer mit einer großen Dusche
Eck Falt-Dusche mit 2 Falt-Türen ESG Glas H=195cm
Eck Falt-Dusche mit 2 Falt-Türen ESG Glas H=195cm
Freistehende Duschwand ESG Glas Chrom H=195cm
Freistehende Duschwand ESG Glas Chrom H=195cm

Know-How: Bau oder Sanierung Indoor-Pool

Ein bemalter Kochlöffel und feinste Schokolade zu Weihnachten