Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Da oftmals das Geld für eine eigene Wohnung nicht reicht, zieht es viele junge Menschen in WGs. Wenn man generell nicht gerne alleine wohnen oder das neue Heim mit seiner besten Freundin teilen möchte, ist eine Wohngemeinschaft eine tolle Lösung.

Dann verraten Ihnen unsere Interior-Experten hilfreiche Tipps und tolle Ideen, wie Sie Ihr WG-Zimmer einrichten können.

Indirektes Licht durch Leuchten und hübsche Kerzen lassen Ihr Studentenzimmer erhellen und sorgen für Gemütlichkeit.

Setzen Sie hierfür nicht eine einzige Lichtquelle an der Decke ein, sondern schaffen Sie mehrere kleine Lichtinseln in Ihrem WG-Zimmer. Indirektes Licht durch Leuchten und hübsche Kerzen lassen Ihr Studentenzimmer erhellen und sorgen für Gemütlichkeit.

Setzen Sie hierfür nicht eine einzige Lichtquelle an der Decke ein, sondern schaffen Sie mehrere kleine Lichtinseln in Ihrem WG-Zimmer. Sie lassen Ihr Studentenzimmer sogar optisch noch größer erscheinen und bringen mehr Helligkeit in den Raum. Sie lassen Ihr Studentenzimmer sogar optisch noch größer erscheinen und bringen mehr Helligkeit in den Raum. Außerdem bieten Regale zusätzlich Stauraum, welcher besonders in kleinen Zimmern sehr hilfreich sein kann. Keine Frage, kleine Zimmer einzurichten, ist gar nicht so einfach und stellt einige vor eine große Herausforderung. Grundsätzlich gilt: Je kleiner der Wohnraum, desto sparsamer sollte man ihn möblieren.

Wie Sie Ihr kleines WG-Zimmer dennoch gleichzeitig funktional und stylisch einrichten können, verraten Ihnen unsere Interior-Experten mit diesen Tipps. Wer wirklich ganz wenig Platz in seinem Zimmer hat, kann statt eines Schreibtischs auch einen Sekretär oder einen Wandklapptisch einbauen.

Um den gesamten Platz Ihres kleinen Studentenzimmers zu nutzen, sollten Sie sich Möbelstücke suchen, welche in die Höhe gehen. Die können Sie nämlich nicht nur als Stauraum für Handtücher und Bettzeug nutzen – als stylisches Interior-Piece wird daraus ganz fix eine Sitzgelegenheit, ein Tisch oder eine Ablage für Klamotten.

Wenn man dazu dann noch helle Möbel kombiniert, entsteht ein Gefühl von Weite. Möchten Sie dem Raum etwas mehr Tiefe und Spannung einhauchen, können Sie zum Beispiel eine Wand in Ihrer Lieblingsfarbe streichen.

Für ein harmonisches Gesamtbild sollten Sie außerdem versuchen, den Rest der Einrichtung in etwa demselben Farbspektrum zu halten. Ein Schuhregal aus einem Kanalrohr, ein Bett aus Paletten oder ein Ast als Garderobe – der Fanatasie sind hier wirklich keine Grenzen gesetzt. Und wenn der Geldbeutel gar nichts mehr hergeben will: Fragen Sie doch mal bei Freunden oder Bekannten nach, ob die vielleicht ein paar Möbelstücke abzugeben haben. Ansonsten kann man beim Einrichten immer darauf schauen, ob es preiswertere Alternativen für kostenspielige Möbelstücke und Deko gibt.

So kann man zum Beispiel den teuren Kleiderschrank gegen eine stylische Kleiderstange oder einen Schuhschrank durch ein kostengünstiges Regal ersetzen. Falls Sie Ihrem WG-Zimmer noch einen persönlichen Touch verleihen möchten, dann sind Fotos von Freunden und Familie oder Postkarten aus dem Urlaub ein absolutes Muss.

Diese können Sie zum Beispiel neben wichtigen Notizen auf einer selbstgemachten Pinnwand oder einem Memoboard schön drapieren. Auch hier sollten Sie bei der Einrichtung darauf achten, dass genug Stauraum in Flur, Wohn- und Badezimmer vorhanden ist. Ein gemütliches Wohnzimmer gestalten Sie ganz einfach mit kuscheligen Wohntextilien, die zum Relaxen auf Couch und Sessel einladen.

Trotzdem sollten Sie sich untereinander auf ein gemeinsames Konzept in Sachen Wohnraum gestalten einigen. Trotzdem sollten Sie sich untereinander auf ein gemeinsames Konzept in Sachen Wohnraum gestalten einigen. Ein gemeinsam genutzter Schuhschrank im Eingangsbereich oder ein Metall-Regal mit Kisten für Kleinkram im Wohnzimmer sorgen wahre Wunder.

Ein gemeinsam genutzter Schuhschrank im Eingangsbereich oder ein Metall-Regal mit Kisten für Kleinkram im Wohnzimmer sorgen wahre Wunder. Mit kleinen Kniffen schaffen Sie ein einheitliches Gesamtbild, ohne gleich ein komplett neues Möbelstück kaufen zu müssen.

So sehen unterschiedliche Schränke und Kommoden mit zusammenpassenden Kommodenknöpfe gleich viel einheitlicher aus. So haben Sie die Gewürze sofort griffbereit und müssen beim Kochen nicht erst alle Schränke durchsuchen. Generell sollte in einer WG Küche stets alles an seinen Platz geräumt werden, damit auch die Person nach Ihnen entspannt kochen kann. Bei Westwing finden Sie schöne Interior-Pieces und dekorative Accessoires, die Ihr WG-Zimmer in ein echtes Zuhause verwandeln.

Wg-Zimmer einrichten unterm Dach mit Bett
Wg-Zimmer einrichten unterm Dach mit Bett
WG Zimmer einrichten in beige mit roter Dekce, Bank und Stehlampe
WG Zimmer einrichten in beige mit roter Dekce, Bank und Stehlampe
WG Zimmer einrichten in rosa und weiß
WG Zimmer einrichten in rosa und weiß
WG Zimmer einrichten pinkes Schlafsofa mit Decke und Kissen
WG Zimmer einrichten pinkes Schlafsofa mit Decke und Kissen
Kleines WG Zimmer einrichten mit Einzelbett und brauner Wand
Kleines WG Zimmer einrichten mit Einzelbett und brauner Wand
WG Zimmer einrichten mit weißem Sekretär und Stuhl
WG Zimmer einrichten mit weißem Sekretär und Stuhl
Der Essbereich
Der Essbereich
Der Schlafbereich
Der Schlafbereich
Der Schrank/ Stauraum
Der Schrank/ Stauraum
Der Arbeitsplatz und mehr Stauraum
Der Arbeitsplatz und mehr Stauraum
WG Zimmer einrichten im Scandi Style
WG Zimmer einrichten im Scandi Style
WG Zimmer einrichten im Industrial Style mit Nachttisch und Lampe
WG Zimmer einrichten im Industrial Style mit Nachttisch und Lampe
WG Zimmer einrichten im modernen Stil
WG Zimmer einrichten im modernen Stil
Sitzecke mit Sessel, Regal und Leselampe
Sitzecke mit Sessel, Regal und Leselampe
WG Zimmer mit Bett und Konsole
WG Zimmer mit Bett und Konsole

Elefant mit Kochlöffel basteln

Was kostet: Außentreppe bauen?