Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Was wirklich zählte, waren die Emotionen, die Ästhetik, der ideale Zustand, der zündende Funke, die spannungsvolle Erwartung. Sogar der Preis den Annalena und Marc Stettner bei ihrem Abenteuer bezahlen mussten. Lange haben die beiden ein passendes Domizil gesucht, dabei viele Häuser angeschaut, kalkuliert und diskutiert.

Kennen- und lieben gelernt haben die Eheleute Stettner den Baupartner DAVINCI HAUS über das Musterhaus in Sehnde. Neben der typischen Holzfachwerkarchitektur legten wir großen Wert auf Transparenz und Großzügigkeit“, erzählt die Bauherrin. Sie wollten endlich ihr eigenes DAVINCI HAUS bauen und die Suche nach einem geeigneten Grundstück begann.

Die vorgeschriebene Dachfarbe „rot“ passte zum Wunsch, das DAVINCI HAUS in einem strahlenden Weiß zu bauen. Die Küche erscheint als reines Möbelstück im Raum und verfügt im Verborgenen dennoch über alle technischen sowie praktischen Raffinessen, die das Kochen zur Lust werden lassen.

Somit schafft der dunkle Boden einen starken doch sehr reizvollen Kontrast zu den hellen Wänden. Und noch etwas ist nicht alltäglich: Links und rechts der Holzterrasse befinden sich zwei Wasserbecken. Hier ist definitiv eine einzigartige Wohlfühloase entstanden, in dem man Wellness, Fitness, Stille und stilvolle Architektur gleichzeitig genießen kann. Die Fitnessgeräte werden optisch ein wenig separiert, damit kein Zugzwang aufkommt.

Die Vor- und Rücksprünge ermöglichen die Erweiterungen der Sichtachsen und maximieren die unmittelbare Anbindung an die Natur. Schwellenlos gleiten die Schiebetüren und öffnen das Haus in den warmen Jahreszeiten der Sonne und dem Licht. Der perfekt auf diesen Entwurf abgestimmte Garten gibt zu jeder Jahreszeit das Gefühl des verdienten Urlaubs. Insbesondere wenn die Umgebung stimmt, wenn der Garten den richtigen Rahmen bietet für Ruhe, Rückzug, Austausch oder Geselligkeit – ganz nach Bedarf – fühlt man sich pudelwohl“, erzählt Frau Stettner schwärmerisch.

Neben dem, schon fast klassischem, privaten Bereich (Schlafen, Ankleide und Bad) steht im Dachgeschoss (83,15 qm) noch ein wunderbar großzügiges Bibliothek- und Arbeits-Studio mit offenem Übergang auf die breite Galerie zur Verfügung. Dass sowohl im Erd- als auch im Dachgeschoss einheitliche Materialien im Innenausbau gewählt wurden, verleiht den Räumen eine kraftvolle, ruhige Ausstrahlung.

Etwas schwierig gestaltete sich jedoch bei diesem Objekt die Unterbringung der beiden Fahrzeuge. Eine Garage oder Carport hätte bei dieser sehr speziellen Grundrisslösung immer im Lebensraum `Garten’ gestanden, also wurde kurzerhand das natürliche Gefälle des Grundstückes noch weiter optimiert.

Die verbleibenden Räume im Untergeschoss (96,97 qm Nutzfläche) dienen der Haustechnik, der Lagerung guter Lebens- und Genussmittel und als Abstellräume.

Gesundes Wohnen und ausgereifte Technik sorgen für ein angenehmes Raumklima auch in diesem DAVINCI HAUS, verbunden mit allen technischen und konstruktiven Möglichkeiten zur Energieeinsparung. Regenerative Energiequellen, wie die eingebaute Luft-Wasser-Wärmepumpe, ist eine sinnvolle Alternative um kostengünstig zu heizen und gleichzeitig die Energiesparziele der Bundesregierung zu erfüllen. Die Luft-Wärmepumpe in diesem Haus arbeitet nicht nur umweltschonend und energieeffizient – sie erfüllt auch die neuen Bauvorgaben.

Es gibt Menschen, die sich wohlfühlen zwischen bunten Wänden und einem Urwald an Pflanzen. Wir hatten das wahre Glück, die richtige Baupartnerfirma mit dem „passenden“ Architekten für unsere Wohlfühloase gefunden zu haben.“ Die gesamte Fachwerkkonstruktion zeichnet sich durch eine am Markt einmalige konsequente Linienführung und konstruktive Klarheit aus.

Der Anspruch des filigranen und designorientierten Bauens erfordert ein Höchstmaß an handwerklichem Können und besondere Sorgfalt bei der Planung und Verarbeitung, z. B. elegante Eckverglasungen ohne Doppel- und Dreifachpfosten, aufwendige Elektroinstallationen in den sichtbaren Pfosten u.v.m. Die Heizwärme wird durch die Wärmefunktionsschichten in den Raum zurück reflektiert und sorgt so, auch in unmittelbarer Fensternähe, für höchsten Wohnkomfort.

Durch den Einsatz hochwertiger Baumaterialien und Wärmedämmungen entstehen extrem günstige Wanddicken, die sich perfekt in die Konstruktion einbinden und im Vergleich zur konventionellen Bauweise bis zu 15 % zusätzliche Nutzflächen bieten. Diese Wände erfüllen in hohem Maße alle Forderungen, die hinsichtlich der dauerhaften Stabilität, des Wärme-, R 30-Brand- und Feuchtigkeitsschutzes erhoben werden.

Bei DAVINCI HAUS sind Außenwände mit einem U-Wert bis 0,19 W/m²K auf Wunsch je nach Platzierung möglich.

Das DAVINCI HAUS hat schon seit Jahren ein superwärme-gedämmtes Pfettendach.

Durch den Einsatz von speziell ausgesuchten Materialien in Bezug auf Materialstärke und Qualität wird eine außergewöhnliche Leistung erzielt. Neben dem optimalen U-Wert 0,12 W/m²K im Gefach sorgen superdicke Naturgipsplatten im Bereich der inneren Dachuntersicht für ein angenehmes Raumklima.

Die Fußbodenheizung – technisch perfekt und zuverlässig, mit Einzelraumsteuerung, kurzer Aufheizzeit und sparsam im Verbrauch. Ohne störende Heizkörper oder Luftschlitze erzeugt sie eine gesunde, angenehme Strahlungswärme.

DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner - Grundriss Erdgeschoss
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner - Grundriss Erdgeschoss
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner - Grundriss Dachgeschoss
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner - Grundriss Dachgeschoss
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner - Grundriss Dachgeschoss
DAVINCI HAUS Kundenhaus Stettner - Grundriss Dachgeschoss

Luftig leicht mit Weitblick

Küchenabverkauf