Contact Information

3413 Marion Drive
Tampa, FL 33637

Wer Fenster ohne Gardinen verschönern möchte, hat diverse Optionen – von Fensterfolien über Vasen bis hin zu Sitzgelegenheiten. Nicht immer müssen es Gardinen sein – wer ein Fenster auch ohne Stoffvorhänge, Rollos und Co. Diese reichen von rein dekorativen Gegenständen bis hin zu funktionalen Ergänzungen für Ihren Wohnraum. Ist Ihr Fenster bodentief, kommen beispielsweise große Vasen, Zimmerpflanzen und Stehlampen als optische Hingucker infrage. Von der Laibung lassen sich hingegen schöne Kunstwerke hängen – man denke etwa an Ornamente, stilvolle Mobilees und Lichtfänger. Letzteres hat den Vorteil, dass milchige Fensterfolien den „Einblick“ ins Haus minimieren – ganz ohne verdunkelnde Gardinen.

Um dem Fenster einen gemütlichen Landhaus-Stil zu verpassen, muss nicht gleich der ganze Rahmen ausgetauscht werden. Stattdessen können Sie spezielle [p1]Fenstersprossen[/p1] aufkleben, die in unterschiedlichen Farben, Längen und Designs erhältlich sind.

Nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene können [p2]Window Color[/p2] einen künstlerischen Zeitvertreib und eine individuelle Ergänzung zur Fenster-Dekoration darstellen. Die meisten Varianten werden in Sets aus mehreren Farben angeboten und lassen sich sowohl leicht anbringen als auch wieder abziehen. [p3]Fensterfolien[/p3] bieten den Vorteil, dass sie nicht nur dekorative Zwecke erfüllen – so können etwa milchige oder gemusterte Folien ausgewählt werden, die einen Sichtschutz erzeugen. Wer sein Fenster ohne Gardinen dekorieren möchte, kann zum Beispiel beim Fensterbrett anfangen.

Achten Sie allerdings darauf, die Öffnungsfunktion nicht zu limitieren oder das Fenster zum Lüften nur zu kippen. Hängen Sie etwa Ornamente (wie Vögel aus Papier oder diverse andere Motive), Girlanden oder stilvolle Mobilees von der Laibung. Damit lässt sich die Glasfläche künstlich verkleinern und verzieren, ohne dass Sie ein ganzes Bauteil ersetzen müssen.

So schaffen Sie nicht nur eine persönliche und vielseitige Verzierung, sondern sorgen auch für viel künstlerische Freiheit. Auch ist eine Anpassung an die Jahreszeiten möglich – man denke etwa an zarte Schneeflocken, herbstliche Blätter oder ein Strandmotiv. Wollen Sie hingegen einen Sichtschutz erzeugen und dabei weiterhin Licht in den Raum lassen, kann die Fensterscheibe alternativ foliert werden.

Einige (auch blickdichte) [p3]Fensterfolien[/p3] sorgen zusätzlich für einen Hitzeschutz oder können sogar in gefärbten Varianten gekauft werden. Obwohl Gardinen überwiegend als Sichtschutz eingesetzt werden, erfüllen sie einen weiteren wichtigen Zweck – so funktionieren sie auch als Schallschutz.

Stattdessen können Sie auch Kissen und Decken ausbreiten und diesen ungenutzten Bereich in ein Sitzfenster verwandeln. Fensterbänke lassen sich am besten dekorieren, indem Sie sie mit Gegenständen aller Art versehen. Dazu gehören etwa Aufkleber, Window Color oder sogar Fenstersprossen mit Kleberand. Für die Dekoration des Fensters müssen nicht immer Gardinen her – stattdessen können Sie die Laibung, das Fensterbrett und die Scheibe auf viele andere Arten verzieren.

Weit oben auf der Liste stehen zum Beispiel Vasen, Zimmerpflanzen, hängende Ornamente, Window Color und Fensterfolien.

fenster-dekorieren-ohne-gardinen
fenster-dekorieren-ohne-gardinen
fenster-dekorieren-ohne-gardinen
fenster-dekorieren-ohne-gardinen
fenster-dekorieren-ohne-gardinen
fenster-dekorieren-ohne-gardinen
fenster-dekorieren-ohne-gardinen
fenster-dekorieren-ohne-gardinen

Badezimmer Fliesen

Palettenhochbeet selber bauen